check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Starte eine Ausbildung in der Pflege und werde Teil des LWL!

Mit einer Pflegeausbildung in der LWL-Klinik Paderborn betrittst Du ein Tätigkeitsfeld, welches abwechslungsreicher und spannender kaum sein kann! Begleite Menschen in ihren individuellen Lebensphasen, stehe ihnen in belastenden Situationen zur Seite, unterstütze sie bei der Bewältigung schwieriger Lebensereignisse und helfe ihnen, in ein psychisches, physisches und soziales Gleichgewicht zu kommen und zu bleiben.

Für uns ist jeder Mensch einzigartig, wir begegnen ihm mit Würde und Respekt und jederzeit auf Augenhöhe. Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch ein soziales Wesen ist und zu einem sozialen Gefüge gehören möchte und gehen bewusst gegen Stigmatisierungen und Ausgrenzungen vor. Jeder Mensch hat das Recht auf Wissen über sich selbst und an Entschei­dungen bestimmend mitzuwirken, so kann er Gesundheitsleistungen annehmen aber auch ab­lehnen.

Wir pflegen, behandeln, fördern und betreuen psychiatrisch erkrankte Menschen im Rahmen einer professionellen Beziehungsgestaltung, die sich auf verschiedene Konzepte stützt wie z.B. Empowerment, Salutogenense, Recovery, Prinzipien der systemischen Beratung und Therapie etc. Der Patient steht immer im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir machen Hoffnung zum Fun­dament unserer Arbeitsweise und unterstützen die Patient/innen darin, an die Möglichkeit, ein zu­friedenstellendes Leben führen zu können, zu glauben.

Der Ausbildungsverlauf

Die praktische Ausbildung erfolgt in verschiedenen Bereichen der LWL-Klinik Paderborn, aber auch in weiteren kooperierenden Einrichtungen des Gesundheitswesens. So lernst Du in deiner Ausbildung neben unterschiedlichen psychiatrischen Abteilungen auch eine große abwechslungsreiche Vielfalt an Bereichen kennen, in denen Du als Pflegefachmann oder Pflegefachfrau tätig sein kannst. Dies können Einrichtungen der allgemeinen Langzeitpflege oder Altenpflegeeinrichtungen, ambulante Pflegedienste, Einrichtungen der pädiatrischen Versorgung und andere Krankenhäuser sein.

Während der praktischen Ausbildung wirst Du intensiv von den Praxisanleiter:innen der Stationen betreut und angeleitet. Eine eigens für die praktische Ausbildung eingestellte Pflegepädagogin steht Dir zudem zur Seite. In der LWL-Klinik Paderborn bekommst Du statt der gesetzlich geforderten 10% Anleitungsstunden, sogar mindestens 15% Anleitung von fachweitergebildeten Praxisanleiter/innen. Gemeinsam mit Dir arbeiten alle daran, dass Du die Theorie auch in die Praxis übertragen kannst. Sie helfen Dir, die erforderlichen fachlichen, sozialen, methodischen und personalen Kompetenzen zu entwickeln, um als Pflegefachmann oder Pflegefachfrau professionell arbeiten zu können. Besonders wirst Du in der Entwicklung deiner Persönlichkeit und Selbstständigkeit gefördert.

Die Ausbildung in der Pflege findet im Wechsel zwischen Unterricht und Praxiseinsatz statt. Der Unterricht erfolgt an einer unserer kooperierenden Pflegeschulen, beide in Paderborn. In der Pflegeschule werden Dir im Unterricht theoretisch und praxisnah verschiedene Lerninhalte vermittelt, die wichtig für Deine Ausbildung sind. Die Möglichkeit, neben der Ausbildung ein duales Studium mit dem Titel Bachelor of Science zu erwerben, besteht zudem.

Voraussetzungen für die Pflegeausbildung

Wir freuen uns, dass Du Interesse an einer Pflegeausbildung bei uns hast. Wie bei jeder Ausbildung gibt es jedoch Voraussetzungen, die Du erfüllen musst, um Deine persönliche Karriere in der Pflege zu starten.

Die gesetzlichen Zugangsvoraussetzungen für die 3-jährige Pflegeausbildung sind:

  • Erfolgreicher Abschluss einer zehnjährigen allgemeinen Schulbildung
  • Hauptschulabschluss zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer oder einer erfolgreich abgeschlossenen landesrechtlich geregelten Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege
  • Gesundheitliche Eignung (wird durch die betriebsärztliche Untersuchung nachgewiesen)
  • Vollständige Corona- und Masernschutzimpfung
  • Charakterliche Eignung (wird durch ein erweitertes Führungszeugnis nachgewiesen)
  • Abschluss Sprachkurs B2 (wenn Deutsch nicht Deine Muttersprache ist)
     

Wünschenswert ist ein Praktikum im Pflegebereich. Du willst in den Pflegebereich hineinschnuppern? Melde Dich bei uns. Wir ermöglichen Dir vorab gerne ein Praktikum.

Es besteht auch die Möglichkeit bei uns ein Freiwilliges soziales Jahr zu absolvieren. Was für Dich besser passt, klären wir gerne in einem Gespräch.

Unsere Vergütung

Unsere Auszubildenden erhalten eine attraktive Ausbildungsvergütung:
(Stand April 2020)

  1. Ausbildungsjahr 1190,69 €
  2. Ausbildungsjahr 1252,07 €
  3. Ausbildungsjahr 1353,38 €
     

Du erhältst darüber hinaus weitere Zuschläge zur Vermögensbildung, bei Arbeit an Wochenenden oder in der Nacht.

Bewerbungsunterlagen

Du interessierst Dich für die Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann (m/w/d) und für die Arbeit in einer psychiatrischen Klinik?
Werde Teil der LWL-Klinik Paderborn und bewirb Dich jetzt für den
1. Oktober 2023! 

Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Schulisches Abschlusszeugnis
  • Berufsabschlusszeugnis (wenn Du einen Beruf erlernt hast)
  • Prakitkumszeugnis (wenn Du ein Prakitkum absolviert hast)
  • Abschluss Sprachkurs B2 (wenn Deutsch nicht Deine Muttersprache ist)

Du hast noch Fragen? Ruf gerne an!

Deine Ansprechpartnerin:
Anika Malkus (Pflegepädagogin)

Anika.Malkus@lwl.org

Tel: 05251 / 295 5298

Fax: 05251 / 295 5300

Anika Malkus