check-circle Created with Sketch.

Vorbeugende Maßnahmen aufgrund des Corona-Virus: Mehr Informationen unter "Aktuelles" auf der Startseite.

Forschung und Projekte

Die LWL-Klinik bewirbt sich um Drittmittel zur Durchführung von Forschungsprojekten und beteiligt sich an regionalen und nationalen Forschungsprojekten.

 

Drittmittelprojekte u.a.

  • Children of mentally ill parents (CHIMPs) – Implementierung und Evaluation eines familienbasierten Interventionsprogrammes für Kinder und Jugendliche psychisch kranker Eltern – eine randomisiert-kontrollierte Multicenterstudie (BMBF)
     
  • Prävalenz von Schlafapnoe in psychiatrischen Kliniken in Deutschland (DGPPN Referat Schlafmedizin)
     
  • Psychotherapy in non-affective psychotic outpatients (PINAP) – Ambulante Psychotherapie in der Behandlung nicht-affektiver Psychosen mit kognitiver Verhaltenstherapie (OWL-Akademie)
     
  • Individuelle Promotionsprojekte mit der Ruhruniversität Bochum  (PD Dr. med. Christine Norra)

 

Kooperationsprojekte

  • Integrierte Versorgung: Die LWL-Klinik Paderborn und die Sozialpsychiatrische Initiative Paderborn e.V. bieten gemeinsam seit 2013 die Integrierte Versorgung für das Stadt- und Kreisgebiet Paderborn an.
     
  • Praxisnetz Paderborn e.V.: Zusammenschluss von über 140 Haus- und Fachärzten in Paderborn und Umgebung, leitenden Ärzte der 5 Paderborner Krankenhäuser sowie Psychotherapeuten sowie Weiterbildungsverbund Allgemeinmedizin
     
  • Digitale Stadt Paderborn als digitale Modellregion OWL
     
  • Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften
     
  • Universität Paderborn, Department Sport und Gesundheit
     
  • Forschungsinstitut des LWL-PsychiatrieVerbundes Bochum

Fachbeiträge

Wissenschaftliche Artikel in Fachjournalen

  • BEHR M, ACKER J, COHRS S, DEUSCHLE M, ENGELS EM, DANKER-HOPFE H, GÖDER R, NORRA C, RICHTER K, SCHILLING C, WEESS HG, WETTER TC, POLLMÄCHER T: Zur Prävalenz nächtlicher Atmungsstörungen bei stationären psychiatrischen Patienten. Nervenarzt 89: 807-813 (2018). 
     
  • MAVROGIORGOU P, ENZI B, KLIMM AK, KÖHLER E, ROSER P, NORRA C, JUCKEL G: Serotonergic modulation of orbitofrontal activity and its relevance for decision making and impulsivity. Hum Brain Mapp 38:1507-1517 (2017)
     
  • DRIESSEN M, VIETEN B, KRONMÜLLER K, HOETGER B, FLIEGEL S, MÜNSTERMANN S, SCHELP B, SCHAEFFER S, BREDER R, NORRA C, BENDER S: Das theoretische Curriculum in der Facharztweiterbildung Psychiatrie und Psychotherapie und ihre Evaluation in der Akademie Ostwestfalen-Lippe. Nervenarzt 88:1259-1265 (2017)
     
  • UHL I, KULIK A, ROSER P, THEODORIDOU A, WYSS C, NORRA C, BRÜNE M, KAWOHL W, JUCKEL G: Central serotonergic function in patients with predominantly negative symptoms of schizophrenia. Schizophr Res. 2018 Mar;193:443-444.
     
  • JUCKEL G, STAHL K, NORRA C. Entwicklung und erste Erfahrungen mit einem EDV-gestützten Behandlungspfad für Schizophrenie. Nervenarzt. 2015 Jan;86(1):51-9.

 

Bücher und Buchbeiträge

  • Marina Hißmann, Nadine Müller: LeBeWelt: Ein Handbuch zur Durchführung betätigungsorientierter Gruppen in der Psychiatrie. Taschenbuch – 22. März 2019
     
  • KUNERT HJ, BLOCH W, ZIMMER, NORRA C: Bedeutung bewegungsgestützter Therapieverfahren zur Behandlung von komorbid erkrankten Suchtpatienten in der Forensik - Teil 2 klinische Aspekte. In: SAIMEH N (Hrsg.) Straftäter behandeln. Therapie, Intervention und Prognostik in der Forensischen Psychiatrie. 1. Auflage. Eickelborner Schriftenreihe zur Forensischen Psychiatrie. Paperback, 295 S: 137-148 (2015)

 

Fachvorträge

Für Fachpublikum auf Kongressen

  • NORRA C: Retrospective analysis of risk factors for suicide attempts in a large population of psychiatric inpatients. WPA World Congress of Psychiatry Psychiatry of the 21st Century: Context, Controversies and Commitment Berlin, 08.-12.10.2017
     
  • NORRA C: Passen klinische Behandlungspfade in die aktuelle psychiatrische Versorgungslandschaft? 9. Klinikpfad-Workshop Prozessmanagement in der perioperativen Medizin der DGKPM „Kontinuierliche Optimierung der Patientenversorgung: Die Ergebnisqualität zählt“ Frankfurt, 23.-24.06.2016

 

Für Zuweiser

  • Vorträge in Stadt und Kreis, siehe auch Quartalsfortbildungen oder Einzeltermine

 

Tagungen, Workshops, Seminare

  • 24. Forumtagung: "Sozialpsychiatrische Behandlungansätze in der Akutpsychiatrie - Quo vadis?" LWL-Klinik Paderborn, 13.11.2019 
     
  • 23. Forumtagung: "Über den Tellerrand hinausdenken und handeln - zu psychischen Krankheiten und ihren Begleiterkrankungen" LWL-Klinik Paderborn, 14.11.2018
     
  • 22. Forumtagung: "Psychiatrische Versorgung: Zwischen evidenzbasiert und individualisiert." LWL-Klinik Paderborn, 14. bis 15.11.2017
     
  • Frühjahrstagung Ergotherapie des Deutschen Verbandes der Ergotherapeuten (DVE)  und des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL): "Bewährtes bewahren – Zukunft gestalten" LWL-Klinik Paderborn, 04.03.2017